Sie sind hier: Home » Unsere Hunde » In Gedenken

In Gedenken an unsere geliebten Hunde

Trennlinie


 

Ashima-ba-glan
von Tsche-pa-me

(26.10.1998 - 16.01.2017)

Wir sollen nicht trauern,
dass wir ein geliebtes Wesen verloren haben,
sondern dankbar dafür sein,
dass wir es gehabt haben.

(Hieronymus)

Liebe Alina, Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bis überall, wo wird sind.


Trennlinie


 

Aladyn-ba-cu
von Tsche-pa-me

(26.10.1998 - 22.07.2016)

Ach liefest Du durch den Garten,
noch einmal im raschen Gang,
wie gerne wollte ich warten,
warten stundenlang.

(Theodor Fontane)

Ali, Du wirst immer in unseren Herzen sein.


Trennlinie


:

 

I'loy Kanda Zimi Laondo

(13.11.1996 - 09.09.2013)

Ich bin nicht tot, ich tausche nur die Räume.
Ich leb in euch und geh durch eure Träume.

(Michelangelo)

Gina, wir werden Dich nie vergessen. Du warst der Grundstein für unsere Zucht.


Trennlinie


 

Kanjur's Anshi Lamleh

(06.12.1997 - 15.12.2006)

Wenn uns etwas fortgenommen wird,
womit wir tief und wunderbar zusammenhängen,
so ist viel von uns selber mit forgenommen.

(Rainer Maria Rilke)

Anshi, leider bis Du viel zu früh von uns gegangen.
Dein Leiden hat ein Einde. Wir vergessen Dich nicht.


Trennlinie


 

Dombi Heruka
von Tsche-pa-me

(20.10.2001 - 23.10.2002)

Hunde kommen nicht in den Himmel?
Sie werden früher dort sein
als irgendeiner von uns.

(Robert Louis Stevenson)

Der Tod kommt immer zu früh -
auch wenn man ihn erwartet hat.

Herky, unser kleiner Schatz wir denken an Dich.


Trennlinie


 
Hier